H
O
M
E
Jonas Lindström (Plakat), Ingmar Spiller (Programmheft)
Long Bet One, 30.06 — 02.07.2011 HEBBEL AM UFER, HAU 3, Berlin:
LONG BET ONE
Eine Theatral-Digitale Installation des LzDt zu Raymond-Ray Kurzweil

GESTALTUNG / KONZEPT
Johannes Ammler, Jonas Lindström, Ingmar Spiller, Carla Streckwall (Projektgruppe UdK Verlag, Klasse Hickmann)
betreut durch Prof. Fons Hickmann und
Prof. Hermann Schmidt-Rahmer
→ www.projektgruppe-udk-verlag.de
→ www.klassehickmann.com


MEDIEN
Plakat, 70 x 100 cm
Programmheft, DIN A5
Installation
Website → www.lzdt.de

© 2011

INFORMATION
Unter der Leitung von Professor Hermann Schmidt-Rahmer, Fakultät Schauspiel, befasste sich das Projekt mit dem Zukunftsforscher und Computerpionier Ray Kurzweil und seinen Visionen für eine Zukunft ohne Tod. Zu diesem Zeitpunkt im Frühsommer 2011 bestand das temporäre Team des LzDt aus mehr als 20 Personen, Studierende der Studiengänge Bühnenbild, Visuelle Kommunikation, Schauspiel, Sound Studies und Szenisches Schreiben und teilweise begleitenden Professoren. Premiere war am 30. Juni 2011 im HAU 3 – Hebbel am Ufer, Berlin.